Social
Musashi  /  Nachhaltigkeit  /  Social

Personalentwicklung & Arbeitsumfeld

Soziale Verantwortung (Nachhaltigkeit im Personalwesen)

Die Grundzüge unserer Personalentwicklung (Human Resource Development)​

Mit Blick auf unsere neue Vision "Go Far Beyond" wurde jeder von uns zum Abenteurer. Wir haben damit begonnen, einen Weg in die Zukunft zu schaffen, der der Musashi-Philosophie entspricht: Für "eine Welt, in der die Erde und die Menschen in Wohlstand und Harmonie koexistieren".​

Um eine Organisation zu schaffen, die sich dem Wandel der Zeit oder des geschäftlichen Umfelds anpasst und kontinuierlich Innovationen hervorbringt, wollen wir "hochmotivierte und selbständige Menschen entwickeln, die sich den Herausforderungen des Wandels stellen“. Mit anderen Worten: Selbständige, professionelle Mitarbeitende.​

In Anbetracht der Musashi-Philosophie als Kernkompetenz unserer Personalentwicklung werden wir proaktiv neue Möglichkeiten zur Entwicklung von Fähigkeiten im Bereich Innovation und Digitalisierung anbieten, die sich auf die Verwirklichung der Vision konzentrieren. ​

Die Basis dessen ist ein Angebot maßgeschneiderter, fachlicher und sozialer Schulungsangebote, damit sich unsere Mitarbeitenden optimal auf Ihre Tätigkeiten vorbereitet fühlen. All unsere Schulungsangebote sind unabhängig von dem Alter, der Jobposition oder dem Berufsfeld. Durch jährliche Qualifizierungsgespräche können alle Mitarbeitenden ihre Entwicklungs- und Schulungswünsche äußern und gemeinsam mit Musashi an einer progressiven Zukunft arbeiten.​

Die Entwicklungsmöglichkeiten unserer Mitarbeitenden​

Damit unsere Mitarbeitenden selbstständig und professionell handeln und gleichzeitig zufrieden arbeiten können, bieten wir verschiedene Weiterbildungsmöglichkeiten an.​

  • Verinnerlichung der Musashi Philosophie und Compliance:
    Alle Mitarbeitenden bei Musashi erhalten ein Philosophie- und Compliance-Training im Rahmen ihres Onboardings, damit Sie den Musashi Way, unsere Normen und Werte, kennenlernen und verinnerlichen können.
  • Erlernen der jobspezifischen Fähigkeiten:
    Jede Abteilung spielt eine wichtige Rolle beim Erlernen spezieller Kenntnisse oder Fähigkeiten. Deshalb gibt es bei Musashi abteilungs- bzw. jobspezifische Schulungsangebote.​
  • Erlernen weiterer Kenntnisse und Fähigkeiten:
    Unabhängig von der Jobposition können unsere Mitarbeitenden zusätzliche Kompetenzen aufbauen wie Englisch oder Business Knigge.​

 

Arbeitsmodelle bei Musashi​

Um selbstständig und flexibel arbeiten zu können, bieten wir unseren Mitarbeitenden verschiedene Arbeitsmodelle an. Diese sind angepasst auf die Bedürfnisse unterschiedlicher Mitarbeitergruppen. Dazu gehört zum Beispiel:​

Familienfreundliche Arbeitszeit​
Durch die verschiedenen Möglichkeiten wie Teilzeit und Gleitzeit können unsere Mitarbeiter ihre Arbeitszeit flexibel gestalten – angepasst auf ihre individuellen Bedürfnisse. ​ ​

Wiederbeschäftigung nach Ruhestand:​
Unser System ermöglicht die Weiterbeschäftigung für Mitarbeitern nach dem Eintritt in den Ruhestand, die freiwillig ihre Arbeitszeit verlängern möchten. Sie können auf Vollzeitbasis oder für einige Tage in der Woche arbeiten. ​ ​

Modell Altersteilzeit: ​
Für unsere Mitarbeiter, die das 57. Lebensjahr vollendet haben, besteht die Möglichkeit das Modell der Altersteilzeit zum flexiblen Übergang in die Rente in Anspruch zu nehmen. ​ Dies ermöglicht Musashi langfristige Arbeitsverhältnisse mit unseren Mitarbeitern und den Wissenstransfer zu wahren, ohne viel wertvolles Wissen zu verlieren. ​

T-ZUG: ​
Für Beschäftigte mit Kindern, pflegebedürftigen Angehörigen oder in Schichtarbeit können unsere Mitarbeiter statt des tariflichen Zusatzgeldes (T-ZUG) bis zu acht zusätzliche freie Tage beantragen. ​ ​

Global MM Circle

Was ist der „MM Circle“? (Moeru (=Firing up) Musashi Circle)

Die „MM Circle World Convention“ ist ein jährliches Treffen von Kaizen-Teams aus der ganzen Welt in Toyohashi (Japan). Dort werden die eingereichten Projekte von einer internationalen Jury bewertet. Bei den teilnehmenden Projekten geht es nicht um Kosteneinsparungen oder die perfekte Ausführung des Projekts, sondern um die Anwendung von Methoden und logischem Vorgehen, um Teamarbeit und das Erlernen von Methoden. Kurz: die Entwicklung der Teammitglieder. ​

Ziel der Teilnehmenden ist es, ein erfolgreiches Kaizen-Projekt und die Entwicklung der Teammitglieder inklusive aller „Fehlschläge“ zu dokumentieren und diese Erfahrungen mit der Musashi-Welt zu teilen, um Musashi noch besser zu machen. Ziel des „MM-Circle“ ist es, die Zusammenarbeit zu fördern, die Teilnehmenden weiterzuentwickeln und damit Musashi als Ganzes weiterzuentwickeln.​​

Im Jahr 2023 konnte sich das Team „Safe Water“ aus Bockenau mit einem Projekt zur Wasser- und Sprühmittelersparnis auf unserer MT5000 durchsetzen und den ersten Platz belegen. Das Team hatte vorher bereits gewonnen, denn die Reise nach Japan und die damit verbundenen Erfahrungen vor Ort waren alle Mühen wert.​​